"GoldStück" Pforzheim

Kontaktperson

Doreen Fabian Kfm. Projektentwicklung

+49 211 - 28 06 47 - 47

Standort

Durlacher Straße 58-60 / Belfortstraße 15-17, 75172 Pforzheim, Deutschland 

Die Stadt Pforzheim stellt mit seinen rund 119.000 Einwohnern das politische, wirtschaftliche und kulturelle Zentrum der Region Nord-schwarzwald dar. Die Brückenfunktion zu den Ballungsräumen Karlsruhe und Stuttgart macht Pforzheim zu einem der attraktivsten Wirtschaftsstandorte in Baden-Württemberg. Bis heute ist Pforzheim Zentrum der deutschen Schmuck- und Uhrenindustrie und genießt international den Ruf als "die Schmuckmetropole". Der Stadtteil Weststadt zählt zur Kernstadt und grenzt westlich an die Pforzheimer Innenstadt. Durch seine zentrale Lage ist der Standort infrastrukturell optimal angebunden. Der öffentliche Nahverkehr ist mit mehreren Buslinien sowie durch einen eigenen S-Bahn-Anschluss vertreten. Im Norden verläuft die B10, die bis in die Pforzheimer Innenstadt und auf die A8 führt. Der Hauptbahnhof Pforzheim mit IC-Halt liegt nahe des Zentrums.

Key Facts

Projektart:
Hotel, Wohnen, Gewerbe

Projektstatus: 
Ausführungsplanung

Fläche:
15.700 m² Gesamtfläche (BGF)
5.000 m² Hotel BGF
600 m² Gewerbe BGF
5.100 m² Wohnen BGF
5.000 m² UG BGF

Einheiten:
140 Gästezimmer
64 Wohneinheiten
1 Gewerbeeinheit

Leistungen 6B47:
Investor, Projektentwicklung, Finanzierung, Marketing, Verwertung

Die 6B47 Germany GmbH entwickelt derzeit einen modernen Hotel- und Wohnkomplex mit Handelsflächen in Pforzheim. Nach dem derzeitigen Planungsstand ist entlang der Durlacher Straße ein 5-geschossiger Hotelkomplex mit ca. 140 Zimmern vorgesehen. Das Hotel wird vom Pächter tristar unter der Marke „Holiday Inn Express“ am Markt platziert. Im Erdgeschoss wird auf der werbewirksamen Ecke Durlacher Straße / Belfort-straße eine Gewerbefläche mit ca. 600 m² BGF für ein mögliches Nahversorger-Konzept entstehen. Ab dem 1. Obergeschoss werden an der Belfortstraße und im nördlichen innenliegenden Bereich des Grundstücks Mietwohnungen auf ca. 5.100 m² BGF bis ins 5. Obergeschoss realisiert. Der Wohnungsmix sieht vor allem kompakte 2- bis 3-Zimmer-Wohnungen inklusive Einbauküchen vor, ergänzend werden auch 1- und wenige 4-Zimmer-Wohnungen umgesetzt.