6B47 feiert Richtfest für Holiday Inn Express in Wuppertaler Innenstadt

Düsseldorf / Wuppertal, 17. Mai 2018. Rund ein Jahr nach Beginn der Hochbauarbeiten hat die 6B47 Germany GmbH Richtfest für das 3-Sterne-Hotel Holiday Inn Express in der Wuppertaler Innenstadt gefeiert. In Anwesenheit von Bürgermeisterin Ursula Schulz wurde der Richtkranz gehisst, der die Fertigstellung des Rohbaus signalisiert. Mit dem Richtfest ist ein weiterer wichtiger Meilenstein für das Projekt genommen. Die Fertigstellung wird voraussichtlich Ende Januar 2019 erfolgen. 

Das Areal an der Adresse Wall 39 ist eine Fortführung der Umgestaltung des Döppersberg-Areals. Innenstadt und Hauptbahnhof werden mit der Entwicklung wieder oberirdisch zusammengeführt. An der Achse dieser Verbindung entstehen 164 Hotelzimmer und hochwertige Handelsflächen im Erdgeschoss. Auf das Holiday Inn Express entfallen rund 6.500 m² Brutto-Grundfläche (oberirdisch), der Gewerbebereich erstreckt sich auf rund 800 m² Brutto-Grundfläche (oberirdisch).

Fred Schelenz, Geschäftsführer von 6B47 Germany, sagte zur Begrüßung der Gäste: „Wuppertal zeigt eindrucksvoll, wie sich eine Stadt entwickelt, wenn Politik, Verwaltung und Investoren an einem Strang ziehen. Unser Projekt ist wesentlicher Teil einer ganzen Quartiersentwicklung an einem hervorragenden Standort. Wir sind der festen Überzeugung, dass sich das gesamte Areal langfristig positiv entwickeln wird und sind stolz darauf, ein so prominentes Grundstück mitgestalten zu dürfen.“ 

Peter Ulm, CEO 6B47 Real Estate Investors AG, erläutert die Erfolgsstrategie in Deutschland: „Neben unserem Fokus auf die Big Seven sind es auch unsere Projekte in den B-Standorten, bei denen wir als Entwickler mit Know-how und einem professionellen Team vor Ort reüssieren. Das hat der rasche Baufortschritt hier beim Holiday Inn Express wieder deutlich gezeigt. Wir werden die in Deutschland eingeschlagene Strategie mit Fokus auf regionale Kompetenz auch weiterhin verfolgen.“ 

Architekt Sebastian Schöll, Partner und Geschäftsführer vom Büro KSP Jürgen Engel Architekten, sagte: „Neben der neuen Fußgängerbrücke vom Bahnhof zur Innenstadt definiert der siebengeschossige Hotelneubau einen neuen Eingang zur Innenstadt. Durch Nutzungen wie Ladengeschäfte und Gastronomie im Erdgeschoss soll in Zukunft ein lebendiger Ort mit hoher Aufenthaltsqualität entstehen. Die Kombination aus öffentlicher Nutzung im Sockelbereich und Hotelnutzung in den Obergeschossen macht den Neubau einzigartig unter den Hotels der Stadt.“

Rudolf Jakoby vom Bauunternehmen Köster sagte: „Gelungenes Teamwork ist die Basis für eine effiziente und schlanke Bauproduktion. Daher möchte ich mich bei allen Projektbeteiligten bedanken. Denn Behörden, Planungsbüros und auch Lieferanten und Nachunternehmer tragen zu einem reibungslosen Bauablauf bei.“

Über 6B47 Germany GmbH

Die 6B47 Germany GmbH mit Sitz in Düsseldorf ist ein Tochterunternehmen der 6B47 Real Estate Investors AG. Heute entwickelt die 6B47 Germany hochwertige Immobilien in den deutschen Top-7 Städten sowie in guten innerstädtischen Lagen der B-Städte. Der Fokus liegt dabei auf Neubaumaßnahmen und Revitalisierungen in den Bereichen Wohnbau- und Gewerbeprojekte sowie Hotelentwicklungen. Aktuelle Projekte sind beispielsweise der IN-Tower in Ingolstadt, das Will No. 16 in München oder das Wohnprojekt Kleine Eiswerder in Berlin-Spandau. Seit der Gründung im Jahr 2008 hat die 6B47 Germany insgesamt 16 Entwicklungen erfolgreich abgeschlossen. www.6B47.de

Über 6B47 Real Estate Investors 

Die 6B47 Real Estate Investors AG gehört zu den führenden Immobilienentwicklern im deutschsprachigen Raum mit Büros in Wien, Düsseldorf, Berlin und Warschau. Das Unternehmen entwickelt und verwertet Immobilienprojekte mit einem Wert von derzeit etwas mehr als 1,7 Milliarden Euro. Aktuelle Projekte in Österreich sind unter anderem Living Kolin, Althan Park, ParkFlats 23, Beatrix Spa und Philipp´s, in Deutschland IN-Tower, Goldstück Pforzheim, Will No. 16 und Kleine Eiswerder sowie in Polen Zyndrama und Silesia Outlet in Gliwice. 6B47 konnte im Jahr 2017 Neuprojekte im Wert von 460 Millionen Euro akquirieren. www.6B47.com

Bildmaterial 

Pressefotos anbei. Abdruck honorarfrei.

Fotorechte: 6B47/Christoph Pforr

Bildunterschrift:

Bild 1(vlnr): Architekt Sebastian Schöll (KSP Jürgen Engel Architekten), Anton Thomas Schöpkens (CFO 6B47 Germany), Polier Torsten Lauschke (Bauunternehmen Köster), Ursula Schulz (Bürgermeisterin Wuppertal), Rudolf Jakoby (Bauunternehmen Köster), Fred Schelenz (Geschäftsführer 6B47 Germany), Martin Bowen (InterContinental Hotels Group)

Bild 2: Holiday Inn Express Wuppertal

Pressekontakt

6B47 Real Estate Investors AG
Arch. DI Barbara Horstmeier MSc., MRICS
Heiligenstädter Lände 29
1190 Wien
E-Mail: horstmeier@6B47.com
Tel: +43 1 350 10 10 – 820
Mobil +43 664 887 32 332

 

Kobza Integra Public Relations GmbH
Mag. Franz Ramerstorfer
Léhargasse 7
1060 Wien
E-Mail:
f.ramerstorfer@kobzaintegra.com
Tel.: +43 1 522 55 50-303
Mobil: 0664 88 67 81 59